Musicbash Finals - Die Sieger 2016

Yay, endlich ist es soweit – die Gewinner der Musicbash Finals stehen fest!

Musicbash Finals - Die Sieger 2016

Es ist vollbracht! Ihr habt mit der App in vier Kategorien abgestimmt, was das Zeug hält. Wir haben eure Stimmen ausgewertet und präsentieren euch jetzt endlich die Sieger der Musicbash Finals 2016. Und damit ihr jetzt schon wisst, was eure Favoriten fürs neue Jahr planen, wagen ihr einen kleinen Ausblick ins nächste Jahr und enthüllen die Pläne der Gewinner für 2017!

 

 DJ Snake und Biebz sind eure #1 in Sachen Dance!

‍Bitte alle einmal auf die Knie fallen für den Sieger Justin

Euer Electro-Tune des Jahres kommt von DJ Snake und Justin Bieber. Kein Wunder: »Let Me Love You« war echt ein fieser Ohrwurm und hat sich am Ende verdient gegen »This Girl« von Kungs durchgesetzt. Aber weder DJ Snake noch Justin Bieber backen im neuen Jahr kleine Brötchen. DJ Snake spielt mit dem Megahit im Gepäck Festivals wie das legendäre Coachella, während JB auf große Stadion-Tour geht und außerdem für ein paar Grammys nominiert ist. Mal gucken, ob er da gleich die nächste Auszeichnung nach der Pole Position bei den Musicbash Finals abstauben kann!

‍DJ Snake und Justin Bieber sind eure Nummer 1!

 

Drake did it!

 

‍Ja, Drake, das ist deiner. Herzlichen Glückwunsch!

 

Wäre aber auch komisch gewesen, wenn Drizzy das Dingen hier nicht auch noch mit nach Hause genommen hätte, oder? Nach dem der 30-jährige mit seinem Album »Views« alle Rekorde gebrochen hat, steht im nächsten Jahr gleich zu Beginn das »More Life«-Projekt an. Eine Art Playlist, die Drizzy immer wieder mit neuen Songs von sich und seinen Kumpels bestücken wird – und angeblich soll ja auch noch ein Album von ihm und Kanye kommen...

‍Drizzy hat sie alle in die Tasche gesteckt.

Bastille rocken sich an die Spitze!

Kreisch! Bastille haben’s auf die #1 geschafft!

Wow, das war eindeutig! Bastille haben sich mit »Good Grief« mal eben ganz locker im Vorbeigehen gegen die Sportfreunde Stiller durchgesetzt. Mit so viel Rückenwind starten die Briten bestimmt gut ins neue Jahr. Sollten sie auch, denn ihre »Wild, Wild World Tour« lässt das Quartett 2017 allen Ernstes um die ganze Welt reisen. Deutschland ist als Tourstopp leider nicht eingeplant. Aber für das Konzert in Luxemburg gibt es noch Karten!

 

‍Bastille haben es geschafft!

 

Der Pop-Song des Jahres kommt von Katy Perry!

‍Whoop, whoop – Katy hat Grund zum Feiern!

Das war knapp! Beinahe hätten Ariana Grande und Nicki Minaj das Rennen gemacht. Aber dann ist Katy Perry mit »Rise« doch noch an den beiden vorbeigezogen. Wir sind gespannt, was 2017 für Katy Perry bringt. »Rise« erschien diesen Sommer passend zu den Olympischen Spielen aber ohne gleich auch noch ein Album anzukündigen. Auf die Frage, wann es soweit sein würde, antwortete Katy Perry nur, dass sie gerade einfach Lust am herumexperimentieren hätte und verschiedene Stile und Produzenten ausprobiert. Nun, wenn es nach uns ginge, dann könnte da langsam gerne mal was kommen. Wir warten gespannt!

 

‍Katy Perry hat es mit »Rise« ganz nach oben geschafft.

Share

FÜR EARLY BIRDS & NACHTSCHWÄRMER

Verpasse keines der packenden Duelle und hör dich durch Songs von Stars wie Rihanna, Justin Bieber oder Drake.

Werde zum größten Musikexperten unter deinen Freunden. Erfahre, welche Bands und Artists aktuell im Trend liegen und welche Künstler unbeliebt sind.

Speichere die heißesten Tracks in Deezer, Spotify oder Apple Music ,